.                    
 

Radiofrequenz Therapie (Hautstraffung/Fettabbau)

Wenn Sie sich keiner Unterspritzung oder einem Facelifting unterziehen möchten, können Sie alternativ auf das nicht-invasive Radiofrequenzverfahren zurückgreifen.

Die optimale Kombination von multipolarer RF-, Vakuum- und LED-Technologie erzielt hoch effektive Lifting- und Straffungseffekte, Cellulite Reduktion, Bodyforming und Hautverjüngung.
• Die Radiofrequenz Energie liefert thermische Energie sowohl in die Dermis als auch in die Subcutis, stimuliert den Stoffwechsel, strafft das Bindegewebe und verbessert die Hautelastizität.
• Das Vakuum erhöht die Blutzirkulation und reduziert den Haftkontakt der Fettzellen, das führt zu einem Re-modelling von Gesicht und Körper.

Zusätzlich wird ein spezielles Gel für Hautstraffung oder Fettreduktion aufgetragen.

Wirkungsweise der Radiofrequenztherapie zur Hautstraffung

Der Effekt der Hautstraffung basiert auf thermischen Wirkungen in oberflächlichen, aber auch tiefer gelegenen Hautschichten.
Kontrollierte heiße Impulse, erzeugt durch elektromagnetische Felder, werden ins Gewebe geleitet. Nachfolgend kommt es zu Temperaturanstiegen, die je nach Tiefe der Hautschicht und Art des Gewebes unterschiedlich ausfallen. So findet im Fettgewebe ein höherer Temperaturanstieg statt, der sogar den Abbau von Fettzellen begünstigen kann.
In tiefer gelegenen Hautschichten, insbesondere in der Unterhaut, die Fettgewebe enthält, ist die Wärmeentwicklung höher als an der Oberfläche. Betroffen von der Hitzeeinwirkung ist vor allem Kollagen, das Strukturprotein der Haut.
Besonders hervorzuheben ist, dass sich die aus Bindegewebe bestehende Dermis strafft. Die Dermis ist die Hautschicht, die direkt unter der Hautoberfläche liegt. So wird der Haut schließlich ein glatteres und jugendlicheres Erscheinungsbild verliehen.
Mit einem Handstück wird mit stetigen kreisförmigen Bewegungen im Gesicht/am Körper die 10-30 Minuten dauernde Anwendung ausgeführt. Die Behandlung ist schmerzfrei und risikoarm.
Die Behandlungserfolge zeigen sich schrittweise bei kontinuierlicher Anwendung innerhalb der ersten 6 Monate nach Behandlungsbeginn. Die Collagenbildung, setzt sich noch 4 – 6 Monate lang fort.  Sie sorgen für eine unmittelbare Kontraktion der Kollagenfasern.

Welche Risiken können auftreten?
Nach der Behandlung kommt es zu leichten Rötungen und eventuell zu Schwellungen. Die Rötungen sind aber in den folgenden Stunden abgeklungen.
Die Schwellungen können ein bis zwei Tage anhalten. Nach der Behandlung sollte viel reines Wasser getrunken werden.


Wann ist die Behandlung nicht möglich?

  • Leber- oder Nierenerkrankungen
  • Schwangerschaft
  • Hautentzündungen oder Hauterkrankungen jeder Art
  • Herzschrittmacher oder sonstige Implantate/Metalle im Körper


Wieviele Behandlungen werden benötigt?

Je nach Ausgangssituation werden ca. 5 Behandlungen im Abstand von 1-3 Wochen empfohlen

Preisliste

Gesicht
49,00 €

Gesicht + Hals
59,00 €

Dekolleté + Brust
69,00 €

Bauch
99,00 €

Po+Oberschenkel+Hüfte
129,00 €

Pakete

Paket 5x Gesichtsbehandlung
195,00 €
Paket 5x Bauch Behandlung
395,00 €
Paket 5x Po+Oberschenkel+Hüfte
495,00 €








Termin buchen



  • c43d84b8-951b-4b03-a6d3-bdcd6291faa9
  • 7a4d14c1-7711-477e-b831-b12ea3f490a5
  • 54eef1f5-57a1-4f7c-9cf4-c64dbeafeb47
 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos
Instagram